top of page

Projekte

Nach dem Motto: «Jede:r kann tanzen» sind die Workshops und Projektwochen so aufgebaut, dass alle Kinder den Einstieg finden, in das Thema eintauchen und die Freude am Tanzen entdecken und erhalten können. Mit der bewährten Mischung aus spielerischen Warm Up-Übungen, verschiedenen Partnerübungen, Choreos mitgestalten oder erlernen, haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Wahrnehmung zu verbessern, die Ausdrucksfähigkeit wird geschult, Kreativität und Musikalität werden gefördert. Wir orientieren uns an den Zielen im Lehrplan 21:
Bewegung und Sport: Darstellen und Tanzen
Musik: Bewegen und Tanzen

Echt Stark!
Tanzprojekt zum Thema Helden für zwei Klassen 1.-6.Schuljahr 

Ich & Du
Tanzprojekt rund um Freundschaften
Kindergarten + 1. Schuljahr / 2.–6.Schuljahr

Reise ans Meer
Ein sinnlicher und abenteuerlustiger Tanzworkshop
Kindergarten + 1. Schuljahr

Dream 'n' Dance

Vom Einschlafen und nächtlichen Träumen

Ein Tanzprojekt für 2.–5. Schuljahr

IMG_8653.jpeg

Echt stark!

Tanzprojekt zum Thema Helden für zwei Klassen

 

Wer kann stark wie ein Baum im Boden verwurzelt stehen? Was zeichnet Heldinnen und Helden wie Pippi Langstrumpf oder Superman aus und wie bewegen sie sich? Welchen rhythmischen

und tänzerischen Herausforderungen müssen sich die Helden während des Abenteuertanzes stellen?

Der Workshop bietet einen vielfältigen und bewegungsintensiven Unterricht. Er ist so konzipiert, dass Jungen und Mädchen, egal mit welchen Vorkenntnissen, gleichermassen angesprochen werden und die Jungen so vielleicht das eine oder andere Vorurteil gegenüber Tanz abbauen können.

 

Für 1. bis 6. Primarschule. Es sind auch mehrere Tagesworkshops für eine Stufe oder ein ganzes Schulhaus möglich. Ausserdem ganze Projektwochen mit einer Aufführung vor Publikum.

Weitere Informationen:

Schulklassen im Kanton Zürich: schuleundkultur.zh.ch

Schulklassen im Kanton Luzern: schukulu.ch

Ich & Du

Tanzprojekt rund um Freundschaften

 

Freundschaften werden geschlossen, intensiv gelebt und manchmal wieder aufgelöst. Wir möchten den Kindern die körperliche und tänzerische Auseinandersetzung mit dieser wichtigen Thematik ermöglichen. Auf spielerische Weise treten die Kinder miteinander in Kontakt und lassen sich von Bildern und konkreten Figuren aus Geschichten und Comics inspirieren. Jede Aufgabe mündet in eine tänzerische Darstellung, bei der die Kinder die Möglichkeit haben, die eigenen Fähigkeiten und Stärken einzubringen und Neues dazuzulernen.

 

MINI: Kindergarten und 1. Primarklasse; 1 Workshop à 90 Minuten
Es sind auch mehrere Workshops für eine oder mehrere Klassen möglich.

MAXI: 2.–6. Primarklassen; 1 Workshoptag für 2 Klassen
Es sind auch mehrere Tagesworkshops für eine Stufe oder ein ganzes Schulhaus möglich.
Ausserdem ganze Projektwochen mit einer Aufführung vor Publikum.

 

Weitere Informationen:

Schulklassen im Kanton Zürich: schuleundkultur.zh.ch

Schulklassen im Kanton Luzern: schukulu.ch

Reise ans Meer

Ein sinnlicher und abenteuerlustiger Tanzworkshop

 

Gemeinsam mit den Kindern brechen wir zu einer tänzerischen Reise auf. Die Kinder bewegen sich auf vielfältige Weise, dynamische und ruhigere Sequenzen wechseln sich dabei ab. Das Meer mit den Wellen, die Wassertiere, Muscheln und Korallenformen regen zum rhythmischen Bewegen und kreativ-körperlichen Gestalten an. Bei der Schatzsuche, zusammen mit den Piraten, wird’s dann richtig abenteuerlich und die Orientierung im Raum und das Erfahren verschiedener Bewegungsqualitäten kann spielerisch eingeübt werden.

Für Kindergarten und 1.Klasse. 2-4 Lektionen pro Tag.

Projektwoche oder Aufführung für Publikum auf Anfrage.

Weitere Informationen auf:

Schulklassen im Kanton Zürich: schuleundkultur.zh.ch

Dream `n`Dance

Vom Einschlafen und nächtlichen Träumen

 

In diesem Projekt geht es ums Einschlafen und ums nächtliche Träumen. Wer kennt nicht die Situation vom ewigen Wälzen und von der Unruhe im Bett, während der Schlaf einfach nicht kommen will? Daraus entsteht eine Choreografie, bei der jedes Kind sich mit einem eigenen Kissen durch den Raum und zusammen mit den anderen bewegt. Thematisiert werden zudem die verschiedenen Traumarten: schöne/süsse Träume, seltsame Träume, Alpträume, lustige Träume … und alles, was die Kinder aus der eigenen Erfahrung berichten. Durch Improvisation erkunden wir diese verschiedenen Traumqualitäten und tauchen zusammen mit den Kindern in fantasievolle Welten ein, in denen auch verschiedene Gefühle und deren Ausdruck eine Rolle spielen.

 

Für 2. bis 5. Primarschule. Es sind auch mehrere Tagesworkshops für eine Stufe oder ein ganzes Schulhaus möglich. Ausserdem ganze Projektwochen mit einer Aufführung vor Publikum.


Weitere Informationen:

Schulklassen im Kanton Zürich: schuleundkultur.zh.ch

Feedbacks von Schüler/innen einer 3.Klasse in Uster, Projektwoche Juni 2023:

«Ich habe meiner Fantasie freien Lauf gegeben. Ich habe noch nie meine Fantasie so gespürt. Ich habe meine Fantasie gesehen und meine Gefühle. Meine Gefühle wollten nicht aufhören, es war für meine Gefühle wie eine Traumreise. Es war abenteuerlich, weil es so viel zu erfahren gab.»

 

«Wir haben mit den Tanzpädagog/innen viel getanzt, viel gelacht, auch viel geübt. Von allen Tanzschritten ist man müde geworden. Am liebsten habe ich den 'Dreaming of you'-Tanz getanzt. Am liebsten wäre ich noch eine Woche länger geblieben ...»

Kontakt

Christina Sutter tanz@christinasutter.ch  

079 430 07 79

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
bottom of page